Die Schnecke Elysia oder „Lichtnahrung, grüne Werbung und meine Kunden“

Elysia ist eine Schnecke. Sie lebt im Meer, zählt zu den Schlundsackschnecken und betreibt Photosynthese. (The Biological Bulletin über Elysia chlorotica) Es ist also tatsächlich wahr, sie kann aus Licht Energie gewinnen und ernährt sich zum Teil mehrere Monate wie eine Pflanze.
Das nenn ich mal echt „grün“. Ohne Schwindel und Zauber.

Heute kommt ja vieles „grün“ daher, in der Werbung und in der Markenwelt. Das ist gefragt, hat die Markforschung herausgefunden, kommt gut an beim Verbraucher. Man will ja ein gutes Gewissen haben beim Konsumieren. Also kriegt die Agentur den Auftrag einen auf „grün“ zu machen oder schlägt es sogar selber vor. So funktioniert das heute. Haben wir alle so gelernt, im Studium.

Wussten Sie dass Mac Donald seit 2009 im äußeren Erscheinungsbild von der Farbe Rot auf Grün umstellt? „Als Bekenntnis und Respekt vor der Umwelt“, wie es hieß. Glauben Sie das? Da könnte ich einige Tränen weinen für die Werbebranche … will gar nicht weiter drauf eingehen. Ach, aber gestatten Sie mir doch in aller Kürze ein Kommentar von Greenpeace:  „McDonald’s grüne Schminke. Grün, grün, grün sind alle meine Farben? Nicht ganz – McDonald’s ist ein Paradebeispiel für Greenwashing. Neue Pläne für Gentechnik im Geflügelfutter beweisen es …“

Glauben Sie dass Elysia auch nur geschminkt ist, im Photoshop eingefärbt? Nein, ist sie nicht. Sie ist echt. Gott sein Dank. Und so ist das auch mit meinen Kunden. Die sind echt in ihrem Auftreten. Durch und durch.

Was erwarte ich also von einem echt gutem Erscheinungsbild?

Es sollte in Ihrer Schwingung schwingen, Ihre Energie in sich tragen. D.h. grün sein, wenn diese grün ist – rot, wenn sie rot ist.
Meine Stärken zu kennen und meine Einzigartigkeit. Zu wissen wer ich bin und was ich für meine Kunden leisten kann. Und dies auch ohne Worte in eine Farb- , Bild- und Formenwelt zu packen, das wäre die wahre Kunst für den Designer. (lernt man so aber leider nicht an der Uni)

Aber nur so werden Sie intuitiv erfassbar. Und glauben Sie mir, Ihr Kunde weis (intuitiv) ob sie ehrlich sind. Ich sage es mal so: Jedes Teil mehr, das in Ihrer individuellen Schwingung schwingt geht in Resonanz und verstärkt Ihre Schwingung, sprich Ihre Energie. Ein fein gewähltes Erscheinungsbild (seien es Logo/Symbol, WebSite, Visitenkarten, Flyer …) stärken Sie . Was falsch schwingt schwächt Ihre Energie. Das ist simple Physik.

Meine Devise: Sich im Außen von seiner besten Seite zeigen, ja! Aber nicht von einer erfundenen.

Mein Wunsch: Wir Kreativen und Designer sollten unser kreatives Potential doch bitte nicht für erfundene Geschichten hergeben …

Und mein Dank an Elysia, die mal wirklich erfrischend echt grün und einzigartig ist.